Das Fachmagazin

Titelthema
Best Ager jetzt gegen Unfälle versichern

Die Zahl ist erschreckend: Jedes Jahr verletzen sich in Deutschland mehr als 9 Millionen Menschen bei Unfällen. Zu den gefährlichsten Orten zählt laut Statistik das eigene Zuhause. Ein Drittel aller Unfälle ereignet sich in den eigenen vier Wänden, also dort, wo sich die Menschen am sichersten fühlen.

Grundsätzlich besteht für alle Altersgruppen die Gefahr, zum Unfallopfer zu werden. Sei es durch Unachtsamkeit, einen technischen Defekt oder das Verschulden anderer. „Doch das Unfallrisiko und die Schwere der Verletzungen nehmen im Alter zu“, sagt Anne Thomas, Abteilungsleiterin Vertriebsinfrastruktur & Data Analytics bei der Arag. Damit sind längst nicht nur Hochbetagte gemeint. Statistisch steigt das Unfallrisiko laut der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) bereits ab dem 50. Lebensjahr deutlich an.

Auch die Sturzunfälle nehmen mit den Jahren stark zu. Das Robert-Koch-Institut schätzt die Zahl der Stürze in der Generation 50plus auf jährlich 4 bis 5 Millionen. Doch die „Best Ager“ wiegen sich in trügerischer Sicherheit.

Sie stehen noch mitten im Arbeitsleben, sind auch in der Freizeit sehr aktiv und damit allen denkbaren Unfallrisiken ausgesetzt .

Warum lesen Sie ab Seite 18 in unserem Magazin.

Leseprobe

Das Fachmagazin - Ausgabe 02/2021

Best Ager jetzt gegen Unfälle versichern
4,90 inkl. MwSt.
  • E-Book zum downloaden
  • 14tägiges Rückgabe- oder Widerrufsrecht
  • Lieferung sofort per E-Mail
DAS Ebook

Das Fachmagazin - Ausgabe 02/2021

Best Ager jetzt gegen Unfälle versichern
4,90 inkl. MwSt. + zzgl.Versandkostenanteil
  • Ihre persönliche Printausgabe
  • 14tägiges Rückgabe - oder Widerrufsrecht
  • Lieferzeit 2-3 Werktage
DAS MAGAZIN